normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
     +++  Freie Schulplätze  +++     
     +++  Stadt zahlt für neue Kita-Pflanzen  +++     
     +++  Einigung im Streit um Kita-Gras  +++     
     +++  Kita: Streit um Kosten für Pflanzen  +++     
     +++  Energieziele für 2050 werden erfüllt  +++     
Drucken
 

Wohnbereich

Haupteingang

 

In 5 altersgemischten Gruppen leben die Mädchen und Jungen zusammen. Die älteren Jugendlichen und jungen Erwachsenen bilden 1 besondere Wohngruppe, in der in stärkerem Maße der Einzelne nach seinen Möglichkeiten zu immer größerer Selbständigkeit und Verantwortlichkeit geführt werden kann. Diese Wohngruppen bilden die Basis für alles heilpädagogische Handeln. Hier finden die Kinder und Jugendlichen ihre vertraute Bezugsperson, ein überschaubares soziales Umfeld, in dem jeder nach seinen Fähigkeiten dem Anderen zur Seite stehen kann, aber auch die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, allein zu sein. Ein weiteres Angebot ist eine Gruppe mit einem intensivpädagogischen Jugendhilfesetting. Hier werden 5 Kinder und Jugendliche sehr engmaschig betreut und individuell beschult.

Die Mahlzeiten - zum Teil selbst zubereitet - werden in den Gruppen eingenommen, und auch in hauswirtschaftliche Tätigkeiten, wie Waschen oder Putzen, werden die Kinder und Jugendlichen nach Möglichkeit mit einbezogen. Der rhythmisch gegliederte Tages- und Wochenlauf in seinem Wechsel zwischen Gemeinschaftsleben und individueller Förderung vermittelt Geborgenheit und Sicherheit, bietet aber auch immer wieder neue Herausforderungen.
Besondere Bedeutung kommt der Gestaltung der Jahresfeste zu, an der jeweils die ganze Heimgemeinschaft beteiligt ist. Die Begegnung und Zusammenarbeit mit den Eltern findet bei gemeinsamen Festen ihren Ausdruck sowie durch Elternabende und Einzelgespräche. Auch sind Eltern und Freunde in engagierter und vielfältiger Weise die Arbeit unterstützend tätig.

 

Hier unser aktueller Flyer.

Kontakt